Café Jérôme, Schlosspark 1, Kassel Di-So 10.00 - 17.00 | Mi 10.00 - 20.00 0561 - 510 77 150

Willkommenim Café Jérôme

Herzlich Willkommen im Café Jérôme – Ihrem Café im Schloss Wilhelmshöhe.

Verbringen Sie Ihre Kaffeepause wie einst Jérôme Bonaparte. Mit kleinen französischen Snacks, hausgemachten Kuchen, frischen Waffeln und leckeren Kaffeespezialitäten. Auch Frühstücksfans kommen bei uns nicht zu kurz!

Und für alle glücklichen Paare, die sich im Schloss Wilhelmshöhe das JA-Wort geben, bieten wir individuelle Angebote für Sektempfänge und Snackbuffets.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch! À bientôt !


Jérômeder König Lustik

in nordhessischer Mundart als „Schrom“ (Schürzenjäger) verballhornt, regierte zwar nur von 1807 bis 1813 als König von Westphalen, hatte jedoch eine nachhaltige Wirkung auf den weiteren Verlauf der Geschichte.

Während seiner Regentschaft ernannte er Kassel zur Hauptstadt seines Königreiches und bewohnte ein Residenzschloss an der Fulda. 1811 brannte dieses jedoch nieder und so zog es ihn und seinen Hofstaat in das Palais Bellevue und das Schloss Wilhelmshöhe.

Teile seiner französischen Hofkultur lassen sich noch heute im Weissensteinflügel des Schlosses bestaunen. Obwohl er seinem Spitznamen „König Lustik“ – Lustig sei wohl das einzige deutsche Wort in seinem Wortschatz gewesen – mit seinem Regierungsstil immer wieder gerecht wurde, gründete er 1810 das erste Parlament auf deutschem Boden im heutigen Fridericianum und formulierte die erste deutsche Verfassung. Außerdem schaffte er per Gesetz die Leibeigenschaft ab und führte Religionsfreiheit ein.

Das Königreich Westphalen wurde 1813 nach der Völkerschlacht bei Leipzig aufgelöst.


Frühstück

Unser gesamtes Angebot an Speisen und Getränken können Sie HIER einsehen.


Herzhaftes




 
Café Jérôme im Schloss Wilhelmshöhe